Urgesteinsmehl aus Diabas-Vulkangestein - Carbex
My cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Back to Top

Zusätzliche Information

Hersteller

Dimikro

Körnung

< 0,2 mm

Urgesteinsmehl aus Diabas-Vulkangestein

Urgesteinsmehl von DIMIKRO® besteht aus fein gemahlenem Diabasgestein (Lavagestein). Es fördert die Fruchtbarkeit und Gesundheit des Bodens. Der hohe Anteil an Calcium sorgt für eine effektive Sanierung von übersäuerten Böden. Urgesteinsmehl unterstützt außerdem die Belüftung sowie die Speicherung von Nährstoffen und Wasser. Wird es zu Kompost oder Fermenten dazugegeben, steigert es die Leistungsfähigkeit der Effektiven Mikroorganismen.

Produkt enthält: 1 kg

4,50  3,90  / kg

Artikelnummer: BHS-DIMGSM-01-1000 Kategorie: Schlagwörter: , ,

Preis:

inkl. 19 % MwSt.

Lieferzeit: 2-4 Werktage

UVP: 3,90  3,90 

38 vorrätig

Weitere Informationen
zum Bodenhilfsstoff

Diabas-Urgesteinsmehl mit seiner ultrafeinen Körnung eignet sich besonders gut für die ökologische Bewirtschaftung von Gärten. Der hohe Anteil an Kieselsäure sorgt für eine Verbesserung der Humuskomplexe im Boden, was sich positiv auf die Widerstandskraft der Pflanzen auswirkt. Krankheiten und Schädlinge können leichter abgewehrt werden. Außerdem wird die Speicherfähigkeit des Bodens erhöht, sodass Nährstoffe und Wasser besser gehalten und an die Wurzeln abgegeben werden können. Der hohe Calciumgehalt von Diabas kommt ausgelaugten und übersäuerten Böden zugute. Diese werden stabilisiert und der Ertrag nachhaltig aufgewertet. Bei sandigen Böden empfehlen wir neben Diabasgesteinsmehl auch Basaltgesteinsmehl anzuwenden.

Hinweis

Die Anwendung von Urgesteinsmehl sollte jährlich wiederholt werden. So kann die Schicht wachsen und der wichtige Anteil an Kieselsäure bleibt erhalten.

ANWENDUNGS- & DOSIERUNGSEMPFEHLUNG

Einzelanwendung

Arbeiten Sie das Urgesteinsmehl flach in die oberste Bodenschicht ein oder streuen Sie es direkt über Ihre Pflanzen und gießen Sie anschließend mit EM aktiv. Beim direkten Gießen mit Diabas-Urgesteinsmehl mischen Sie 1 kg des Produkts mit 1 l Wasser. Bei flächiger Ausbringung in Beeten verwenden Sie 3 kg Urgesteinsmehl auf 10 m² Boden. Im Kompost geben Sie 5 – 7 kg des Produkts auf 100 kg Kompostmasse.

Anwendung in unserem Starter-Set

  1. Mischen Sie das Starter-Set:
    9 Liter Pflanzenkohle + 2 kg Gesteinsmehl + 1 Liter EMa
    oder
    verwenden Sie ausschließlich Pflanzenkohle
  2. Aufladung des Bodenhilfsstoff
    Gute und nachhaltige Nährstoffquellen sind Kräuter- oder Brennnesseljauchen, aber auch Urin, der beispielsweise durch das Benutzen von Komposttoiletten gewonnen werden kann.
    Bringen Sie nun die Mischung bzw. die Pflanzenkohle direkt für einige Minuten in Kontakt mit der ausgewählten Nährstoffquelle (übergießen).
  3. Einsatz des Bodenhilfsstoffes
    Nach der Nährstoffaufnahme kann die Mischung sofort eingesetzt werden:
    Bodenverteilung, flächig:
    Arbeiten Sie leicht 5 – 10 Liter pro m² in den Boden ein
    Wurzelapplikation:
    Vermengen Sie die Mischung mit etwas Erde und geben davon eine gute Schicht in das Pflanzloch.
    Passen Sie die Ausbringungsmenge an den Nährstoffbedarf Ihrer Pflanzen an. (Stark-/Mittel-/Schwachzehrer)
    Anwendungshäufigkeit: Wiederholen Sie diese Anwendung mindestens einmal jährlich.

 

Weitere passende Produkte & Angebote