Carbex Bodenhilfsstoff Fix - Carbex
My cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Back to Top

Zusätzliche Information

Gewicht 0,365 kg
Hersteller

Carbex

Körnung

3 – 5 mm

Carbex Bodenhilfsstoff Fix

Der fertig angereicherte Bodenhilfsstoff besteht aus Carbex Bodenhilfsstoff Pflanzenkohle, Brennnesseljauche, effektiven Mikroorganismen aktiv (EMa) und Urgesteinsmehl.

Da die Mischung bereits mit Nährstoffen versetzt wurde, ist sie direkt als natürlicher Langzeitdünger einsetzbar.

Preis:

inkl. 19 % MwSt.

Lieferzeit: 2-4 Werktage

UVP: 16,90  16,90 

200 vorrätig

Weitere Informationen zu unserer
Pflanzenkohle als Langzeitdünger
im Garten & Haushalt

Carbex Bodenhilfsstoff

Die Carbex Pflanzenkohle ist der optimale Bodenhilfsstoff und Langzeitdünger. Sie nimmt Nährstoffe schon bei der Kompostierung auf, die sie den Pflanzen lange Zeit verfügbar hält. Die großen Adsorptionskräfte der Pflanzenkohle machen eine Auswaschung der Nährstoffe fast unmöglich. Außerdem bietet sie mit ihrem riesigen inneren Porensystem, auch Wasser die Möglichkeit, über einen längeren Zeitraum gespeichert zu bleiben. Dabei kann sie ein vielfaches ihres Eigengewichts speichern und zusätzlich den Schädlingsbefall ihrer Pflanzen reduzieren. Je nach vorigem Zustand des Bodens, konnten Ertragszuwächse von bis zu 20 % nachgewiesen werden. Pflanzenkohle - nichts anderes als der Atmosphäre entzogenes CO2, - kann im Boden eingearbeitet, über mehrere Jahrhunderte dauerhaft gespeichert werden. Sie kann damit einen Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel leisten.

Dimikro effektive Mikroorganismen aktiv (EMa)

Bei EM aktiv (EMa) handelt es sich um die vermehrte Form der Urlösung/Stammlösung. Anwendung und Wirkung von EMa und Urlösung sind identisch. Das vielseitige Produkt kommt unter anderem als Bodenhilfsstoff, zur Verminderung pathogener Keime, als Geruchsbeseitiger, zur Stallreinigung und bei der Bokashi-Herstellung zum Einsatz. Die effektiven Mikroorganismen greifen in die Umgebung der Pflanzen ein und unterstützen diese beim Wachstum und bei der Nährstoffaufnahme. EMa eignet sich besonders für umweltbewusste GärtnerInnen, die Ihre Pflanzen stärken und die Bodenbelebung fördern wollen, ohne dabei auf chemische Pflanzenschutzmittel zurückzugreifen. Die ablaufenden Prozesse funktionieren rein durch die Verstoffwechslung von in Symbiose lebenden Mikroorganismen, Melasse und Wasser. EMa verzichtet dabei auf künstliche und aggressive Inhaltstoffe und schont Pflanzen, Tiere und Menschen.

Diabas-Urgesteinsmehl

Urgesteinsmehl von DIMIKRO® besteht aus fein gemahlenem Diabas Gestein (Lavagestein). Es fördert die Fruchtbarkeit und Gesundheit des Bodens. Der hohe Anteil an Calcium sorgt für eine effektive Sanierung von übersäuerten Böden. Urgesteinsmehl unterstützt außerdem die Belüftung sowie die Speicherung von Nährstoffen und Wasser. Wird es zu Kompost oder Fermenten dazugegeben, steigert es die Leistungsfähigkeit der Effektiven Mikroorganismen.

Brennnesseljauche

Die Brennnesseljauche dient als flüssige Nährstoffquelle, diese liefert unter anderem Stickstoff, Kalium, Kieselsäure und Enzyme, die durch die Pflanzenkohle gespeichert und pflanzenverfügbar gemacht werden können.

Das hat einige Vorteile:

  • Revitalisierung der Böden
  • Einsatz von NPK-Dünger und Pestizide minimieren
  • Nährstoffe bleiben lange Zeit pflanzenverfügbar
  • Ertragszuwächse von über 20 % sind möglich
  • Wasserhaltekapazität der Böden wird gesteigert
  • Nimmt Nährstoffe schon bei der Kompostierung auf
  • Aktiv CO2 der Atmosphäre entziehen
  • Schädlingsbefall wird reduziert
Anwendungsempfehlung:

Einsatz des Bodenhilfsstoffs: Da der Bodenhilfsstoff schon aufgeladen ist, kann die Mischung sofort eingesetzt werden. Sie können dies in zwei Wegen tun:

  1. Flächenapplikation: Sie arbeiten den gesamten Inhalt des Standbodenbeutels leicht in 1 Quadratmeter Boden ein.
  2. Oder Wurzelapplikation: Vermengen Sie die Mischung mit etwas Erde und geben davon eine gute Schicht in das Pflanzloch ein. Bedecken Sie dies mit etwas Erde, da die Wurzeln der Pflanze nicht direkt in Kontakt mit dem Bodenhilfsstoff kommen sollen.
  3. Pflanzen Sie nun wie gewohnt und gießen die Pflanze gut an.
  4. Düngen Sie mindestens 1 Mal jährlich mit flüssigem Dünger nach. Die Pflanzenkohle im Boden wird diesen auch wiederaufnehmen und für die Pflanze inkl. Wasser speichern.

Passen Sie in beiden Fällen die Ausbringungsmenge an den Nährstoffbedarf Ihrer Pflanzen an (Stark-/Mittel-/Schwachzehrer)!

Anwendungshäufigkeit:

Hergestellt nach den Zertifizierungsstandards: GMP+ FSA und EBC-Feed.

Weitere passende Produkte & Angebote